Nachrichten

Schanzkleid nimmt Formen an

Mit dem Abtakeln in der ersten Novemberwoche haben die Arbeiten auf der Atalanta in dieser Wintersaison begonnen. Zunächst mussten wir am Sommerliegeplatz am Baumhauskai arbeiten, weil die Libra noch von ihrem Liegeplatz weggeschleppt werden sollte.

Unser Schiff hat seit Anfang Dezember nun diesen Platz im Westhafen eingenommen und die Instandsetzungsarbeiten konnten beginnen.

Badeausflug
Badeausflug

Nachdem wir im letzen Jahr unter Lockdown-Bedingungen mehrfach den Jugendkutter zum Slippen vorbereitet hatten, konnten wir ihn nach einem Jahr Coronapause endlich im Mai wieder ins Wasser bringen. Schon am Pfingstsonntag unternahmen wir mit den Kindern einer Wohngruppe unseren ersten Segelausflug bei Starkwind nach Kirchdorf.

 

Nachdem die Atalanta ihren Winterliegeplatz verlassen hat und in die Sommersaison startet, ist nun auch unser Jugendkutter, die c-ATALANTA wieder in ihrem Element.

Bereits seit geraumer Zeit laufen die Arbeiten der diesjährigen Wintersaison. Begonnen haben sie mit dem Abtakeln im Oktober und ersten Prüfungen und Überholungen in der Werkstatt.

Da die Teilnahme an der traditionellen Lichterfahrt schon frühzeitig abgesagt wurde, konnten wir bereits mit umfangreicheren Arbeiten beginnen.